Willkommen im Privatkundenshop
zum Geschäftskundenshop
Keine Versandkosten innerhalb von Deutschland
3% Sofortrabatt bei Vorauskasse per Banküberweisung
Versand nach
DeutschlandSchweizÖsterreich

Wandventilatoren verbessern das Raumklima

Wandventilatoren sind die Lösung, wenn Sie keine freie Standfläche für einen Ventilator haben. Der Winderzeuger schafft ein behagliches Raumklima. Im Sommer sorgen die Geräte für eine kühle Brise am Arbeitsplatz, pusten warme Abluft weg und lindern den Hitzestress

 
Wandventilatoren sind die Lösung, wenn Sie keine freie Standfläche für einen Ventilator haben. Der Winderzeuger schafft ein behagliches Raumklima. Im Sommer sorgen die Geräte für eine kühle Brise... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wandventilatoren verbessern das Raumklima

Wandventilatoren sind die Lösung, wenn Sie keine freie Standfläche für einen Ventilator haben. Der Winderzeuger schafft ein behagliches Raumklima. Im Sommer sorgen die Geräte für eine kühle Brise am Arbeitsplatz, pusten warme Abluft weg und lindern den Hitzestress

Warum ist das Raumklima am Arbeitsplatz wichtig?

Die Qualität des Raumklimas wird in der "Arbeitsstättenverordnung Raumtemperatur" gestellt. Unter Ziffer 2 der ASR A3.5 ist festgelegt, dass die Lufttemperatur im Raum dann als ausreichend gesundheitlich zuträglich angesehen werden darf, wenn sie im Wesentlichen die Lufttemperatur von +26 °C nicht überschreitet. 

Die Daten für die Raumwärme bilden einen wesentlichen Indikator für ein angenehmes Arbeitsklima. Basis für die Bewertung des Raumklimas bietet die DIN EN 7730, die so genannte Behaglichkeits-Norm.  Als Richtwert gilt, dass die Temperatur im Winter während der Heizperiode zwischen 19-25°C und im Sommer während der Kühlperiode bei Werten zwischen 22 und 27 °C liegen sollte. Es ist bekannt, dass mit zunehmender Wärme die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlbefinden sinkt.

Neben der Lufttemperatur beeinflusst auch die Luftgeschwindigkeit im Raum das Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Insbesondere in Hallen mit freier Lüftung können im Sommer Raumtemperaturen über 30 °C auftreten, so dass über eine erhöhte Raumluftgeschwindigkeit die Wärmeabgabe des Körpers erleichtert wird. Kurzum: Der Schwitzprozess wird beschleunigt und das Kreislaufsystem entlastet.

Sicher im Gewerbe ohne Stolpergefahr

Der Unterschied zwischen Wandventilatoren und anderen Sommerventilatoren ist das fehlende Standbein. Stattdessen sind die kompakten Geräte an der Wand, Traversen oder Überbauten befestigt. Dies erhöht die Betriebssicherheit. Denn im Gewerbe richten sich effiziente Lüftungskonzepte nicht nach dem Gebäudebestand, sondern in erster Linie nach den Betriebsbedingungen der Anlagen und Maschinen. Wir führen in unserem Produkt-Angebot ausschließlich hochwertige Geräte mit und ohne Oszillation.

Insbesondere bei der Maschinenkühlung ist die präzise Ausrichtung der Luftströmung entscheidend, da hier die erhitzte Abluft gegen kühlere Raumluft ausgetauscht wird. Hohe Leistungsklassen von 50 W - 123 W garantieren eine zuverlässige Umwälzung der Luftmasse.

Windmaschine – Stromeffizient und kraftvoll

Professionelle Wandventilatoren wie der CasaFan WM3 Wall Eco SafeLine (SL) bewegen pro Stunde bis zu 9.900 Kubikmeter Luft. In Lagerhallen, zum Beispiel von Speditionen oder produzierenden Betrieben, erlaubt die Oszillation eine konstante Luftbewegung über große Flächen hinweg.  

Ein weiteres Plus: In Verbindung mit einem Stufentrafo zur feineren Dosierung der Windstärke kann eine behagliche Luftzirkulation in den Räumen garantiert werden. Je nachdem, wie der jeweilige Arbeitsplatz gestaltet ist, können Beschäftigte den Ventilator an ihre gefühlte Temperatur anpassen.

Zuletzt angesehen