Willkommen im Privatkundenshop
zum Geschäftskundenshop
Keine Versandkosten innerhalb von Deutschland
3% Skonto bei Vorauskasse
Versand nach

Elektro Heizstrahler für Innen und Außen

Elektro Heizstrahler zeichnen sich durch vielfältige und flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Insbesondere in Außenbereichen sind moderne, kurzwellige elektrische IR Elektro-Heizstrahler entscheidend im Vorteil, da ihre hohe Reichweite im Gegensatz zu anderen Heizsystemen sie zur Beheizung von selbst zugigen und windigen Außenflächen wie Terrrassen, Balkone und Freisitze ideal macht. Während die Warmluft, mit der andere Heizsystem arbeiten, sich im Freien schnell verflüchtigt und selten dort ankommt, wo sie benötigt wird, erreicht die kurzwellige Infrarotstrahlung eines modernen Elektro Heizstrahlers, ähnlich wie die Strahlen der Sonne, den Körper und erwärmt ihn. Elektrische Systeme sind hierbei gasbetriebenen Modellen deutlich überlegen, denn sie beziehen Ihre Energie aus der Steckdose. Ein Wechsel von teuren Gasflaschen entfällt. Zudem ist der Umgang mit Flaschengas, gerade für den Laien, manchmal „brandgefährlich“. Zudem ist der wesentlich höhere Wirkungsgrad von elektrischen Heizstrahlern und die damit verbundenen geringeren Kosten ein wesentliches Argument für den Elektro Heizstrahler.

Ob im Haus oder im Freien, eine schnelle, einfache und sichere Montage gewährleistet einen dauerhaft sicheren und zufriedenstellenden Betrieb. Elektro-Heizstrahler werden meist mit speziellen Halterungen an die Wand geschraubt oder mit Stahlseilen oder Ketten von der Decke abgehängt. In Badezimmern muss aus Sicherheitsgründen die Schutzart mindestens IPX5, im Freien mindestens IPX4 betragen. Korrosions- und witterungsbeständige Materialien sollten bevorzugt werden, damit Sie an Ihrem Elektro Heizstrahler lange Freude haben. Der Anschluss erfolgt bei den meisten Geräten mittels Schukostecker an eine normale Steckdose. Bitte verwenden Sie Verlängerungskabeln nur dann, wenn diese für die Leistung des Terrassenstrahlers auch zugelassen sind. Ortsfeste installierte Modelle sollten am Besten mit einem Festanschluss ans elektrische Hausnetz angeschlossen werden.

Achten Sie bei Elektro-Heizstrahlern mit Standfuß auf einen sicheren und ebenen Untergrund, damit dieser kippfest steht. Die heißen Strahler können beim Umfallen Verletzungen hervorrufen. Wird der Elektro Heizstrahler an einen Sonnenschirm installiert, muss dieser aus den gleichen Gründen stabil aufgestellt werden.

Werden die Geräte längere Zeit nicht verwendet, empfiehlt sich das Abdecken mit einer Kunststofffolie, um unschöne Staub- und Schutzablagerungen zu vermeiden.

 
Elektro Heizstrahler zeichnen sich durch vielfältige und flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Insbesondere in Außenbereichen sind moderne, kurzwellige elektrische IR Elektro-Heizstrahler... mehr erfahren »
Fenster schließen
Elektro Heizstrahler für Innen und Außen

Elektro Heizstrahler zeichnen sich durch vielfältige und flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Insbesondere in Außenbereichen sind moderne, kurzwellige elektrische IR Elektro-Heizstrahler entscheidend im Vorteil, da ihre hohe Reichweite im Gegensatz zu anderen Heizsystemen sie zur Beheizung von selbst zugigen und windigen Außenflächen wie Terrrassen, Balkone und Freisitze ideal macht. Während die Warmluft, mit der andere Heizsystem arbeiten, sich im Freien schnell verflüchtigt und selten dort ankommt, wo sie benötigt wird, erreicht die kurzwellige Infrarotstrahlung eines modernen Elektro Heizstrahlers, ähnlich wie die Strahlen der Sonne, den Körper und erwärmt ihn. Elektrische Systeme sind hierbei gasbetriebenen Modellen deutlich überlegen, denn sie beziehen Ihre Energie aus der Steckdose. Ein Wechsel von teuren Gasflaschen entfällt. Zudem ist der Umgang mit Flaschengas, gerade für den Laien, manchmal „brandgefährlich“. Zudem ist der wesentlich höhere Wirkungsgrad von elektrischen Heizstrahlern und die damit verbundenen geringeren Kosten ein wesentliches Argument für den Elektro Heizstrahler.

Ob im Haus oder im Freien, eine schnelle, einfache und sichere Montage gewährleistet einen dauerhaft sicheren und zufriedenstellenden Betrieb. Elektro-Heizstrahler werden meist mit speziellen Halterungen an die Wand geschraubt oder mit Stahlseilen oder Ketten von der Decke abgehängt. In Badezimmern muss aus Sicherheitsgründen die Schutzart mindestens IPX5, im Freien mindestens IPX4 betragen. Korrosions- und witterungsbeständige Materialien sollten bevorzugt werden, damit Sie an Ihrem Elektro Heizstrahler lange Freude haben. Der Anschluss erfolgt bei den meisten Geräten mittels Schukostecker an eine normale Steckdose. Bitte verwenden Sie Verlängerungskabeln nur dann, wenn diese für die Leistung des Terrassenstrahlers auch zugelassen sind. Ortsfeste installierte Modelle sollten am Besten mit einem Festanschluss ans elektrische Hausnetz angeschlossen werden.

Achten Sie bei Elektro-Heizstrahlern mit Standfuß auf einen sicheren und ebenen Untergrund, damit dieser kippfest steht. Die heißen Strahler können beim Umfallen Verletzungen hervorrufen. Wird der Elektro Heizstrahler an einen Sonnenschirm installiert, muss dieser aus den gleichen Gründen stabil aufgestellt werden.

Werden die Geräte längere Zeit nicht verwendet, empfiehlt sich das Abdecken mit einer Kunststofffolie, um unschöne Staub- und Schutzablagerungen zu vermeiden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen