Willkommen im Privatkundenshop
zum Geschäftskundenshop
Keine Versandkosten innerhalb von Deutschland
3% Skonto bei Vorauskasse
Versand nach

Terrassenheizstrahler elektrisch

Infrarot Terrassenheizstrahler, die elektrisch betrieben werden, gibt es viele. Reine Quarzstrahler, wie sie früher am Wickeltisch oder für das Bad verwendet wurden, sind für den Betrieb im Freien denkbar ungeeignet. Sie haben im Abstand von einem Meter schon 70% ihrer Heizleistung verloren. Für den Einsatz auf der Terrasse oder dem Balkon sind lediglich die kurzwelligen Strahler, die sich durch die geringe Beeinflussbarkeit der Wärmestrahlung durch Luftbewegungen, Wind und Wetter auszeichnen, geeignet. Mit hoher Reichweite erzeugen sie Tiefenwärme, die erst beim Auftreffen auf Körper und Gegenstände erwärmt. Diese Produkte, ursprünglich für industrielle Prozesse entwickelt, sind seit etwa 5 Jahren auch als Terrassenheizstrahler elektrisch verfügbar.

Ihre wetterfeste Ausführung mit hohen elektrischen Schutzarten IPX4 oder IPX5 machen elektrische Terrassenheizstrahler zum universellen Mittel, um Abende im Frühjahr oder Spätsommer im Freien unbeschwert geniessen zu können. In der Gastronomie verlängern sie die Freiluftsaison und generieren dadurch einigen Zusatzumsatz. Durch den hohen Wirkungsgrad von teilweise über 90% sind elektrische Terrassenheizstrahler weit aus energieeffizienter als Gasstrahler in Pilzform. Denn diese geben mehr als 80% ihrer Heizleistung als Abwärme nach oben ab.

Sehr schnelle Aufheizzeiten, bei denen 90% der Wärmeleistung innerhalb einer Sekunde zur Verfügung stehen, erlauben den Einsatz der mobilen Wärme genau dann, wenn sie gebraucht wird. Installiert werden können Terrassenheizstrahler elektrisch an Wänden, Decken, Säulen, speziellen mobilen Aufstellern oder an Sonnenschirmen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen eine Übersicht über unser umfangreiches Programm an Heizstrahlern, in dem Sie für jeden Bedarf das richtige Gerät finden werden.

 
Infrarot Terrassenheizstrahler , die elektrisch betrieben werden, gibt es viele. Reine Quarzstrahler, wie sie früher am Wickeltisch oder für das Bad verwendet wurden, sind für den Betrieb im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Terrassenheizstrahler elektrisch

Infrarot Terrassenheizstrahler, die elektrisch betrieben werden, gibt es viele. Reine Quarzstrahler, wie sie früher am Wickeltisch oder für das Bad verwendet wurden, sind für den Betrieb im Freien denkbar ungeeignet. Sie haben im Abstand von einem Meter schon 70% ihrer Heizleistung verloren. Für den Einsatz auf der Terrasse oder dem Balkon sind lediglich die kurzwelligen Strahler, die sich durch die geringe Beeinflussbarkeit der Wärmestrahlung durch Luftbewegungen, Wind und Wetter auszeichnen, geeignet. Mit hoher Reichweite erzeugen sie Tiefenwärme, die erst beim Auftreffen auf Körper und Gegenstände erwärmt. Diese Produkte, ursprünglich für industrielle Prozesse entwickelt, sind seit etwa 5 Jahren auch als Terrassenheizstrahler elektrisch verfügbar.

Ihre wetterfeste Ausführung mit hohen elektrischen Schutzarten IPX4 oder IPX5 machen elektrische Terrassenheizstrahler zum universellen Mittel, um Abende im Frühjahr oder Spätsommer im Freien unbeschwert geniessen zu können. In der Gastronomie verlängern sie die Freiluftsaison und generieren dadurch einigen Zusatzumsatz. Durch den hohen Wirkungsgrad von teilweise über 90% sind elektrische Terrassenheizstrahler weit aus energieeffizienter als Gasstrahler in Pilzform. Denn diese geben mehr als 80% ihrer Heizleistung als Abwärme nach oben ab.

Sehr schnelle Aufheizzeiten, bei denen 90% der Wärmeleistung innerhalb einer Sekunde zur Verfügung stehen, erlauben den Einsatz der mobilen Wärme genau dann, wenn sie gebraucht wird. Installiert werden können Terrassenheizstrahler elektrisch an Wänden, Decken, Säulen, speziellen mobilen Aufstellern oder an Sonnenschirmen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen eine Übersicht über unser umfangreiches Programm an Heizstrahlern, in dem Sie für jeden Bedarf das richtige Gerät finden werden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen