Willkommen im Privatkundenshop
zum Geschäftskundenshop
Keine Versandkosten innerhalb von Deutschland
3% Skonto bei Vorauskasse
Versand nach

Die Funktionsweise der Schaltschrankkühlung mittels Ventilatoren

Bei der Lüftung von Schaltschränken wird die Abwärme der elektrischen und elektronischen Einbauten nach Außen abgeführt. Daraus resultiert eine Leistungsverbesserung und eine erhöhte Lebensdauer des elektronischen Equipments im Schaltschrank. Die Einhaltung der ursprünglichen Schutzart des Schaltschranks ist ein wichtiger Aspekt.

arbeitsweise_systencool_gro• Die (kühle) Außen- oder Umgebungsluft wird gefiltert und mittels des Ventilators im unteren Bereich des Schaltschranks angesaugt.

• Die angesaugte, saubere Luft wird über die wärmeabgebenden Einbauten des Schaltschranks geführt und nimmt dabei die Abwärme auf.

• Die durch die Abwärme erwärmete Luft wird nun über das Auslassgitter nach Außen gedrückt.

• Durch den im Schaltschrank erzeugten permaneten Überdruck wird ein Eindringen von Staub und Verunreinigungen von Außen verhindert. Dies erhöht die Lebensdauer und verbessert die Funktion des elektrischen und elektronischen Equipments im Schaltschrank.

• Bei der Planung des Systems sollte auf einen größtmöglichen Abstand zwischen Lufteintritt und Luftaustritt geachtet werden.

• Eine regelmäßiges, vom Verschmutzungsgrad und Staubgehalt der Außenluft abhängiges Auswaschen oder Austauschen der Filter muss gewährleistet sein.

• Hinweise zur Auslegung und Berechnung der Luftmege zur Schaltschrankbelüftung und -kühlung finden Sie hier.

 
Bei der Lüftung von Schaltschränken wird die Abwärme der elektrischen und elektronischen Einbauten nach Außen abgeführt. Daraus resultiert eine Leistungsverbesserung und eine erhöhte Lebensdauer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Funktionsweise der Schaltschrankkühlung mittels Ventilatoren

Bei der Lüftung von Schaltschränken wird die Abwärme der elektrischen und elektronischen Einbauten nach Außen abgeführt. Daraus resultiert eine Leistungsverbesserung und eine erhöhte Lebensdauer des elektronischen Equipments im Schaltschrank. Die Einhaltung der ursprünglichen Schutzart des Schaltschranks ist ein wichtiger Aspekt.

arbeitsweise_systencool_gro• Die (kühle) Außen- oder Umgebungsluft wird gefiltert und mittels des Ventilators im unteren Bereich des Schaltschranks angesaugt.

• Die angesaugte, saubere Luft wird über die wärmeabgebenden Einbauten des Schaltschranks geführt und nimmt dabei die Abwärme auf.

• Die durch die Abwärme erwärmete Luft wird nun über das Auslassgitter nach Außen gedrückt.

• Durch den im Schaltschrank erzeugten permaneten Überdruck wird ein Eindringen von Staub und Verunreinigungen von Außen verhindert. Dies erhöht die Lebensdauer und verbessert die Funktion des elektrischen und elektronischen Equipments im Schaltschrank.

• Bei der Planung des Systems sollte auf einen größtmöglichen Abstand zwischen Lufteintritt und Luftaustritt geachtet werden.

• Eine regelmäßiges, vom Verschmutzungsgrad und Staubgehalt der Außenluft abhängiges Auswaschen oder Austauschen der Filter muss gewährleistet sein.

• Hinweise zur Auslegung und Berechnung der Luftmege zur Schaltschrankbelüftung und -kühlung finden Sie hier.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen